VCM Vienna City Marathon 2017 - 22./23.4.2017

2017 04 22 10 40 47 VCMWien-Marathon 22./23.April 2017:

 Gesamtsieg, Klassensiege, Staats-und Vizemeistertitel, Rekord, Medaillen und……!!

 Mit viel Freude, Begeisterung und gut vorbereitet fieberten unsere Athleten/innen dem größten Laufevent Österreichs mit knapp 40.000 Startern entgegen. 54 Mitglieder umfasste die Lauftreff-Juniorteamgruppe heuer, so viele wie noch nie! Das Lauf-Festival startete bereits am Samstag mit dem Get active Inclusion Run, Get active 2.0 und 4.2, Österr. Meisterschaften 10 km und 5 km und dem Vienna 10k Lauf. Der Sonntag war den Marathon-, Halbmarathon- und den Staffelmarathon-Läufern vorbehalten.

 Samstag:

Der „Super-Samstag“, wie er vom Veranstalter benannt wurde, war auch für unsere Athleten der „Super-Samstag“!

Im 2.0 Lauf konnte sich Julian Sapl toll in Szene setzen, er siegte in der Klasse MU 10 und mußte sich in der Gesamtwertung (10. Platz) nur den wesentlich älteren Konkurrenten geschlagen geben. Ebenfalls gute Platzierungen erreichten Alexander Huber, Fabian Huber, Nina Huber, Magdalena Sapl, Anna Lanzinger, Sophia Margreiter und Elena Laner unter den 950 Startern! Verletzungsbedingt nicht starten konnten leider Christian Sapl und Noah Friedl, sie waren aber begeisternde Fans.

Über 1300 Jugendliche waren beim 4.2 Lauf am Start. Unser neuestes Vereinsmitglied, der 15- jährige Philipp Ertl zeigte gleich im ersten Rennen im Lauftreff-Dress sein Lauftalent. Er konnte lange Zeit mit dem Führungsduo mithalten und wurde schließlich überraschend Gesamt 3. und gewann seine Klasse MU16. Hervorragend auch „Geburtstagskind“ Lukas Kruckenhauser als Gesamt 6. und Sieger der Klasse MU18! Topplatzierungen bei den Burschen erreichten auch noch Daniel Laner („Pacemaker“ von Lea!) als Gesamt 10., Samuel Feuersinger als 12. und Stefan Kruckenhauser als 15.

Die Sensation aber schlechthin lieferte Lea Schwöllenbach bei den Mädchen. Mit ihren 13 Jahren ließ sie ihre gesamte weibliche Konkurrenz hinter sich und wurde nach spannendem Zieleinlauf als große Siegerin gefeiert. Natürlich war sie auch Klassensiegerin der WU14. Weitere Spitzuenleistungen in den Top 10 zeigten Lena Pfluger (8.), Carla Maier (9.) und Julia Zott (10.). Tolle Läufe auch von Jonathan Rabl, Rene Zott, Miriam Puchleitner, Elena Hofer, Nico Sapl und Sophia Friedl, sie alle konnten persönliche Bestzeiten erzielen.

Beim sportlichen Höhepunkt, dem Staatmeisterschaftslauf über 10km traten unsere Athleten Markus Kopp, Wolfgang Heidelbauer und Hans Hollaus an. Bestens erholt nach längerer Verletzungspause zeigte sich Markus. Trotz kühlen Temperaturen, Regen und Wind lief er in 32:19 Minuten neuen Tiroler U20-Rekord und holte damit auch den österr. U20-Staatsmeistertitel! Ebenfalls in Topform präsentierte sich Wolfgang, der in 34:31 Minuten in der Klasse MU45 die Silbermedaille holte, nur wenige Sekunden fehlten zum Meistertitel! Leider nicht so gut verlief das Rennen für unseren Hans, er zog sich eine Muskelverletzung zu und konnte den Lauf nur unter Schmerzen beenden.

Sonntag:

Am Sonntag wurde es für unsere Mixed-Staffel spannend. Mit Startläufer Markus Hintner, Katrin Gastl als 2. Läuferin, Karli Hofer als 3. Läufer und Schlussläuferin Geli Gschwentner erreichte unsere Staffel in 3:24:18 Stunden unter den 3.500 Staffeln den hervorragenden 238. Gesamtrang und 2386 Mixed-Staffeln den tollen 90. Platz in der Mixed-Wertung!

Angefeuert wurden auch unsere Marathon- und Halbmarathonläufer, mit dabei Olaf Paggel (Marathon), Andreas Sapl, Josef Huber, Paolo Demarta, Franz Innerbichler, Rudi Steiner, Siegi Neuschmied und Andreas Riedmann… alle konnten den Zieleinlauf beim Burgtheater genießen.

Großer Dank an unsere Betreuer Richard Friedl, Markus Koller, Franz Braune und Wolfgang Heidelbauer für die tolle Betreuung und Begleitung unseres Juniorteams. Neben der sportlichen Seite kam natürlich auch der „Spaßfaktor“ mit dem Besuch des Praters und der LugnerCity – persönlicher Empfang durch Baulöwe „Richi Lugner“! - nicht zu kurz. Es war wieder ein toller Ausflug, geprägt durch sportliche Höchst-Leistungen, Kameradschaft, Teamgeist und Geselligkeit!

Das Juniorteam möchte sich an dieser Stelle bei allen Sponsoren und Förderern für die großzügigen Unterstützungen bedanken, welche diesen Ausflug zum größten Lauf-Event Österreichs erst ermöglichen!

Viiielen Dank an Fa. Malerei Achleitner (Achleitner Josef), Fa. Astoria-Blumen (Lanzinger Andreas/Grotta Andi), Baufirma Schwöllenbach Hopfgarten (Schwöllenbach Martin), Frisör Schnittpunkt Kufstein (Weidel Helga), Raika Kundl (Fallunger Hannes), Sparkasse Breitenbach (Wechselberger Gerhard), Laner Hubert, Lagerhaus Langkampfen, CS-Fliesen, GH-Stöcklalm (Ager Andreas), TLT-Holzbau Westendorf (Thaler Alexander), Transporte Fohringer Hopfgarten, Sägewerk Neuschmied Hopfgarten!!

Großen Dank auch an unsere Lautreff-Fotografen Doris Hofer und Hubert Laner für die vielen super Fotos - siehe Dropbox und auf Facebook!!

Alle Ergebnisse unter www.vienna-marathon.com und www.oelv.at

Fotos siehe unter Menüpunkt Fotos...